Medicus:Emil Friedrich Heinrich Medicus (*1826)

Aus DAFFG

Wechseln zu: Navigation, Suche
BayWapFarb.jpg
FamilienWIKI - Familie Medicus
‎Emil Friedrich Medicus 1826 Bildquelle Elisabeth Kern
‎Emil Friedrich Medicus 1826 Bildquelle Elisabeth Kern
‎Elisabeth von Langsdorff Bildquelle Elisabeth Kern
‎‎Elisabeth von Langsdorff Bildquelle Elisabeth Kern


Emil Friedrich Heinrich Medicus

* 14.8.1826 Landshut, † 1910, Theologe (evangelisch), Pfarrer

Vater: Medicus, Ludwig Wallrad, 1771-1850, Professor der Land- und Forstwirtschaft in München

Mutter: Langsdorff, Johanna Caroline, 1789-1828

Ehefrau: Langsdorff, Betty von

Werdegang:

  • Vikar in Minfeld
  • 20.5.1851-1855 Pfarrer in Lambrecht
  • 20.4.1855 ff. Pfarrer in Kalbensteinberg (Bayern)
  • zuletzt Pfarrer in Bindlach bei Bayreuth

Werke:

  • Geschichte der evangelischen Kirche im Königreich Bayern. Erlangen 1863
  • Geschichte der evangelischen Kirche im Königreiche Bayern diesseits d. Rh. nach gedr. u. theilw. auch ungedr. Quellen zunächst für prakt. Geistl. u. sonstige gebildete Leser. Autor: Medicus, Emil Friedrich Heinrich, Band: Supplementband, Signatur: Bavar. 1804 am-2, URN: urn:nbn:de:bvb:12-bsb10376512-9, Erscheinungsort: Erlangen, Verlag: Deichert, Erscheinungsjahr: 1865, Anzahl Seiten: 160, BVB-ID: BV009413286 [Katalog]: Beschreibung: Digitalisiertes Buch aus dem urheberrechtsfreien Bestand der Bayerischen Staatsbibliothek München [Deutschland] 2007-2011 - Als PDF-File downloadbar.
  • Suppl. Band: Geschichte der evangelischen Kirche der Rheinpfalz. Erlangen 1865.

Quellen:

  • Biundo, Die evangelischen Geistlichen der Pfalz seit der Reformation, 1968, Nr. 3402.
  • Hessische Biografie LAGIS (Stand: 15.10.2010)
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
DAFFG
FamilienWIKI
Familiennamen
Buch erstellen