vonSchwerin:Gerhard von Schwerin (1251)

Aus DAFFG

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen vonSchwerin2.png
FamilienWIKI - Familie von Schwerin


Gerhard von Schwerin (urkundl. 1251 - 1262) Ritter

Lebenslauf

war Ritter im Dienste des Herzogs Barnim I von Pommern und erscheint von 1251 bis 1262 überall nur als dessen Zeuge,[1] 1256 und 1262 gemeinsam mit seinem Bruder Oldag.

Seinen Wohnsitz hatte er wahrscheinlich in Cachlin auf Usedom, dem einzigen Ort, von welchem urkundlich mitgetheilt wird, dass Gerhard darin Besitz gehabt, denn im Jahre 1319 erwähnen seine Söhne[2] eines testamentarischen Vermächtnisses desselben an das Usedomache Kloster aus dem genannten Dorfe.

Eltern

Kinder

  1. Hermann von Schwerin (urkundl. 1302-1332)
  2. Florin von Schwerin (urkundl. 1302-1321)
  3. Gerhard von Schwerin (urkundl. 1319-1323)
  4. Tammo von Schwerin (urkundl. 1319)

Geschwister

  1. Oldag von Schwerin (urkundl. 1256-1291) Stifter der Altwigshagener Hauptlinie
  2. Werner von Schwerin (urkundl. 1258-1284) Stifter der Spantekower Hauptlinie

Literatur

  • Dr. L. Gollmert, Wilhelm Grafen von Schwerin und Leonhard Grafen von Schwerin: Geschichte des Geschlechts von Schwerin. Wilhelm Gronau's Buchdruckerei, Berlin 1878

Einzelnachweise

  1. Urkundenbuch zur Geschichte des Geschlechts von Schwerin, Abschnitt II. 1-7. Urkunde und 9.-11. Urkunde
  2. Urkundenbuch zur Geschichte des Geschlechts von Schwerin, Abschnitt II. 64. Urkunde
Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
DAFFG
FamilienWIKI
Familiennamen
Buch erstellen