Medicus:Franz Medicus (*1882)

Aus DAFFG

Wechseln zu: Navigation, Suche
BayWapFarb.jpg
FamilienWIKI - Familie Medicus


Leopold Franz Medicus , Dr. jur.

* 1.2.1882 Dessau, † 19.11.1930 Dessau

Ehefrau: ∞ 28.6.1913 in Naumburg Luise Dorothee I s e n t h a l, * 14.11.1890 Naumburg, † 11.4.1957 Naumburg, Tochter des kgl. Rechnungsrates Georg Karl Gottfried Isenthal und seiner Ehefrau Friederike Hermine Luise geb. Curdts. Karl Isenthal war am 2.4.1847 in Tangermünde als Sohn des Steuermanns Carl Friedrich Wilhelm Isenthal geboren worden.

Nach Schulbesuch des Friedrichsgymnasiums Dessau und bestandenem Abitur diente Franz Medicus bei den Ulanen. Das Jurastudium schloß er mit der Doktorwürde ab. Nach dem Pflichtgerichtsreferendar ging er nicht in den Staatsdienst, sondern wurde Bürgermeister einer kleineren Stadt. Dann kam er zurück nach Dessau und nahm eine Stelle als Syndikus an.

Franz Medicus war während des 1.Weltkrieges als Syndikus tätig. Während des Krieges und in der Nachkriegszeit, besonders jedoch während der Inflation schwand das beachtliche Vermögen der Medicus-Familie, soweit es nicht in Liegenschaften angelegt war. 1923 wurde die Inflation durch die Einführung der Rentenmark beendet. Doch die politischen und wirtschaftlichen Krisen blieben, als sich Franz Medicus ins Privatleben zurückzog. 1929 kam es zur Weltwirtschaftskrise.

DessauAkazienwaeldchen4.JPG


Nach dem Freitod von Franz Medicus am 19.11.1930 blieben die Witwe Luise Medicus und Sohn Franz zurück. Das Haus wurde teilweise möbliert abvermietet. Als Sohn Franz nach Beendigung des Gymnasiums sein Elternhaus verließ und in Ostpreußen seine aktive Offizierslaufbahn begann, heiratete die Mutter 1936 den Arbeitsdienstführer Albert Pflege. Bis zur Zerstörung des Hauses im März 1945 bewohnten sie das Haus. Dann zogen sie nach Naumburg in das Elternhaus von Luise Isenthal, wo sie 1957 an Lungenkrebs starb.

(Anmerkung des Autors: Das "Haus" ist Akazienwäldchen 4 in Dessau)

Quellen:

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
DAFFG
FamilienWIKI
Familiennamen
Buch erstellen